Featured Posts

Make-up-Tipps

Make-up-Tipps von Elle

Party Time

Je kürzer die Tage, desto glamouröser die Nächte: Mit dem verführerischen Make-up-Look sind Sie unwiderstehlich! Dank ausführlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt das Styling auch Ungeübten ganz leicht!

Teint

1. Ein Primer schafft die optimale Grundlage für einen strahlenden Teint (z. B. "Photo Finish Foundation Primer" von Smashbox). Verteilen Sie eine erbsengroße Menge auf dem Gesicht. 2. Tragen Sie dann die Foundation auf. Wichtig: Verblenden Sie das Make-up am Haaransatz und zum Hals hin sorgfältig. 3. Highlighterpuder auf Wangenknochen und unter den Brauen sorgt für verführerische Glanzeffekte.

Augenbrauen

1. Kämmen Sie die Brauenhärchen mit einem Bürstchen in Form. 2. Zeichnen Sie Ihre natürliche Brauenform mit Augenbrauenpuder oder einem Stift nach. So lassen sich kleine Lücken oder Unregelmäßigkeiten leicht auffüllen. Tipp: Tragen Sie die Farbe sparsam auf und intensivieren Sie sie gegebenenfalls. So vermeiden Sie ein zu dunkles Farbergebnis. 3. Fixieren Sie die Brauen mit einem Augenbrauengel.

Augen

1. Eine leicht getönte Lidschattenbase (z. B. "Éclat Minute Base Fixante Yeux" von Clarins) gleicht Farbunregelmäßigkeiten aus. 2. Ziehen Sie mit Flüssigeyeliner eine Linie vom Innenauge bis zum äußeren Augenwinkel und lassen Sie diese nach oben sanft auslaufen. 3. Für einen dramatischen Look betonen Sie auch den unteren Wimpernkranz mit Eyeliner und verbinden dann beide Linien am äußeren Augenwinkel.

Wimpern

1. Für einen intensiven Augenaufschlag verwenden Sie zunächst eine Wimpernbase (z. B. "Diorshow Maximizer" von Dior). Diese verdickt und trennt jede einzelne Wimper. 2. Tragen Sie dann die Mascara auf – und zwar vom Ansatz bis in die Spitzen mit leichten Zickzackbewegungen, um Klümpchen zu vermeiden. 3. Jetzt noch den unteren Wimpernkranz sanft mit der Bürstenspitze tuschen – fertig!

Lippen

1. Unverzichtbares Basic: der Lipliner. Benutzen Sie einen transparenten Konturenstift (z. B. "Invisible Lip Contour" von Artdeco). Er ist mit allen Lippenstifttönen kompatibel und sorgt dafür, dass die Farbe nicht verläuft. 2. Jetzt tragen Sie den Lippenstift auf – von den Mundwinkeln hin zum Lippenherz. 3. Tupfen Sie dann die Lippen sanft mit einem Kosmetiktuch ab und legen noch eine Schicht Farbe nach.

Recent Posts
Archive
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square